01.02.15

Pancakes mit karamellisierten Birnenspalten, Haselnüsse und Ahornsirup





Letzten Sonntag hatten wir uns vorgenommen einen langen Spaziergang durch die anliegenden Felder zu machen. Es war zwar sehr windig und wolkig, aber hin und wieder hat es die Sonne durch die Wolkendecke geschafft. Also haben wir uns am Mittag warm eingepackt und sind durch die losspaziert.

Die klare frische Luft, die einem um die Nase wehte, tat richtig gut.

Der Januar ist bei uns immer ein Monat in dem vieles, was über das Jahr hinweg so ansteht, geplant wird. Somit haben wir den Spaziergang genutzt um über die nächsten anstehenden Projekte zu beratschlagen und zu planen. Den Sommerurlaub haben wir zumindest terminlich fixiert, das ist schon immerhin schon einmal was.

Wir sind uns noch nicht ganz einig über die einzelnen Stationen innerhalb des 14-tägigen Urlaubs, aber es wird auf jeden Fall Sizilien werden mit einem Abstecher nach Apulien. Ich freue mich schon tierisch darauf Sonne satt, feiner Strand azurblaues Meer, köstliches Essen ….  



Ganz nebenbei noch ein paar herabgefallene Birkenzweige gesammelt, die ich bei Gelegenheit zu schönen großen Kränzen zusammenbinden werde. Könnte sein, dass ich euch diese bei einem meiner nächsten Post mal zeige, mit der passenden Frühlingsdeko.
Aber im Moment heißt es eher noch durchhalten bis der Frühling kommt. Die fehlende Sonne schlägt einem ganz schön aufs Gemüt. Mein Körper braucht mal wieder einen Schwung Endorphine, die sogenannten Glückhormone.  
Und wenn mein Depot gerade nicht durch die Sonnenstrahlen wieder aufgefüllt werden kann, dann muss eine große Ration Soulfood herhalten. Nicht die allerschlechteste Alternative oder? 
Das passende Rezept für eine Endorphinbombe, um den Winterblues einmal so richtig Paroli zu bieten, habe ich parat: Pancakes mit karamellisierten Birnenspalten, Haselnüsse und Ahornsirup





Und hier das Rezept:

Für die Pancakes:

4 Eier
250 ml Milch
200 g Mehl
Abrieb einer Bio-Orange
1 Prise Salz
1 EL Puderzucker

Alles zu einem glatten Teig verführen und kleine Pancakes mit etwas Butter in der Pfanne ausbacken.



Das Topping:
2 Birnen
2 EL Zucker
50ml Orangensaft
Ahronsirup
Puderzucker
2 Hände voll grob gehackte Haselnüsse

Die Birnen in vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Spalten in einer heißen Pfanne geben und von beiden Seiten leicht anbraten. Den Zucker über die Birnenspalten geben und warten bis er sich aufgelöst hat. Mit dem Orangensaft ablöschen und warten, bis sich der Zucker wieder aufgelöst hat, dabei die Birnen immer wieder darin schwenken. Das ganze 2 Minuten leicht einköcheln lassen.
Die Pancakes mit den Birnenspalten garnieren, die Haselnüsse über die Pancakes streuen, etwas Ahornsirup darübergeben und mit Puderzucker bestreuen. 


Genießt den Sonntag in vollen Zügen.
Ich mache es mir jetzt gemütlich!

Mareike ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen